Luna - Series

Luna - Series


Eine luxuriöse Tür im Spiegel erleichtert den Einstieg in das geräumige, offene Cockpit. Da die Badeplattform etwas höher ist, ist es auch praktisch, von der Seite auf die Badeplattform zu steigen. Der Salon ist sehr geräumig und die Rundumsicht ist optimal. Das Schiff kann sehr sicher gefahren werden. Es ist auch auf geräumigen Gewässern sehr stabil, da das Dach aus Polyester besteht und daher der Schwerpunkt im Schiff sehr niedrig ist. Eigene Wünsche in der Klassifizierung sind selbstverständlich verhandelbar. Die äußere Lenkposition erleichtert das Manövrieren in Häfen und Schleusen sowie der Rückwärtsfahrt.

Sehen Sie sie hier an

Die Luna-Serie

Zeitlos im Design, benutzerfreundlich und vollständig auf die Wünsche moderner Wassersportler zugeschnitten. Die Luna, erhältlich als 30, 34, 37, 40 und 44 Fuß, ist ein Beispiel der Handwerkskunst.

Das Schöne an der Luna ist, dass alles sich fast auf der gleichen Ebene befindet, mit Türen zum Cockpit und einer praktischen Tür im Spiegel. Dies garantiert einen einfachen Einstieg. Sie finden die einzigen Stufen auf der Schritt von der Kabine zum Mittelschiff. Hier befinden sich auch die Dusche und die Toilette, die ab Luna 37 getrennt sind. Ebenfalls im Mittelschiff: eine Einzel- oder Doppelgastkabine (Luna 34) oder eine Doppelgastkabine (ab Luna 37) oder zwei Doppelgastkabinen. Im Vorschiff befindet sich natürlich die geräumige Eignerkabine mit freistehendem Bett.

Die Luna Motorjachten


Mit der Entwicklung der Luna-Schiffe im Jahr 2010 reagierte Brandsma Yachts als eine der ersten auf moderne Wassersportler. Pluspunkte der Luna sind uA breite Gangways, genügend Kopffreiheit, leicht zu manövrieren, gute Rundumsicht, praktische Außensteuerstand, sehr stabil durch Polyester Salondach und viel Innenraum (alle serienmäßig mit Gästekabine). Der doppelt isolierte Boden im Salon sorgt für ein angenehmes und leises Motorengeräusch. Wir haben immer ein paar Luna-Schiffe auf unserer Werft. Sie sind bei uns herzlich willkommen.

Brandsma Magazine 2020-2021